NEWS





Anmeldung zum Newsletter

Trag dich in unsere Mailliste ein um immer über die aktuellsten Neuigkeiten informiert zu sein



Manifestazione del consenso trattamento dati – Privacy - (D.Lgs. 196/2003 e GDPR 679/2016). Ho letto la vostra informativa sulla privacy. Ho compreso le finalità e le basi giuridiche per cui è necessario il trattamento e legittimo anche senza il consenso dei soli dati indicati come obbligatori. In riferimento al trattamento dei miei dati personali, per cui si richiede il consenso come esplicitato nelle modalità e finalità indicate:

Per il Punto 2.B.2: Marketing e/o commerciali (è obbligatorio per continuare apportare una scelta)

Acconsento
Non Acconsento

01-09-2016 - Die Sportler von Caorle zeigen sich solidarisch mit den Erdbebenopfern in Mittelitalien


Nur wenige Tage nach dem schrecklichen Erdbeben in Mittelitalien, das ganze Ortschaften zerstört und unzählige Opfer gefordert hat, engagieren sich Einzelpersonen, Unternehmen und Vereinigungen in ganz Italien, um die Betroffenen zu unterstützen.

Auch in Caorle wurde eine spontane Initiative gestartet um den Erdbebenopfern zu helfen; und zwar am Sonntag, den 28. August im Rahmen des Strandtennis-Turniers, das von der Associazione Caorle Tennis in Zusammenarbeit mit der Associazione I Fioi de Beach und „Beach and Spritz“ organisiert wurde und unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Caorle und Caorle Spiaggia stand.

Während des Turniers – eines von vielen, die die Vereinigung im Lauf der Saison veranstaltet hat – konnten sich die Sportbegeisterten in verschiedenen Disziplinen messen: im gemischten Doppel (12 Teilnehmer), im Damendoppel (4 Doppelpaare) und im Herrendoppel (12 Doppelpaare).

Wie immer bei solchen Bewerben wurde das Wasser für die Sportler kostenlos zur Verfügung gestellt. So war es auch dieses Mal, nur konnten die Teilnehmer, wenn sie wollten, eine freie Spende für die Erdbebenopfer leisten.

Am Ende des Tages wurden zur Freude aller Beteiligten € 220,01 gesammelt, die am Dienstag, den 30. August auf das Konto der Gemeinde Amatrice, eine der am schwersten betroffenen Regionen, überwiesen wurden.

Alessandra Gambato, Präsidiumsmitglied bei Associazione Caorle Tennis und I Fioi del Beach bekräftigte: “Das ist ein wunderbares Ergebnis für ein Amateurturnier wie das unsrige: es ist einfach schön, dass der Sport solche Solidarität schaffen kann.“ Anschließend merkte sie noch folgendes an: „Wir haben uns beeilt, die gesammelten 220,01 Euro sofort zu überweisen. Auch diesen einen Cent, denn selbst der kleinste Betrag kann einen großen Unterschied machen!“

Die Vereine Carole Tennis und I Fioi del Beach wurden ins Leben gerufen, um Sportbegeisterte jedes Alters zu vereinen und Kontakte zwischen den Sportlern zu fördern, aber auch um Gemeinschaftsgeist zu zeigen, so wie dies auch an eben diesem Sonntag geschah. 

Beach Tennis Turnier in Caorle